Christmas, DiY, Kidsroom, Werbung

Ein Adventskranz in weiß und gold

13. November 2016

adventskranz-anders-weiss-gold-blog-jennadores-schleich-tiere_klein
Seitdem mein Sohn so etwas wie einen eigenen Geschmack entwickelt hat, beschwert er sich über unseren Adventskranz. Der sieht normalerweise so aus: Riesenkranz aus Nordmanntanne auf marrokanischem Teller mit großen weißen Stumpenkerzen in der Mitte. Fertig! Das Kind stellt sich den Adventskranz aber ganz anders vor. 

Nämlich so: bunt, mit Kugeln, Glitzer, Bändern, Zahlen – und allem, was ich im Allgemeinen als Gedöns bezeichne. Tja …

Als genervte liebvolle Muddi nimmt man sich aber die jährliche nicht immer liebevoll hervorgebrachte Kritik des Kindes irgendwann zu Herzen. Deshalb habe ich ihm in diesem Jahr einen eigenen Adventskranz gebastelt. Mit ganz viel Glitzer, tierischen Protagonisten und kleinen Tellern für all die Süßigkeiten aus dem Adventskalender. Nur das mit dem bunt habe ich nicht übers Herz gebracht.

pinguin-schleich-glitzerkerze-weiss-gold-blog-jennadores-lebkuchen-weiss_klein   adventskranz-weiss-gold-blog-jennadores-teelicht-mit-glitzer_klein

Adventskranz – Mach ihn selbst

Der Adventskranz ist relativ schnell gebastelt, wenn man von der Zeit absieht, die fürs Trocknen der Farbe und des Klebers draufgeht. Aber es sind ja noch zwei Wochen Zeit bis zum ersten Advent und zum Anzünden der ersten Kerze. Ganz unten findet ihr die Bastelanleitung für den Adventskranz, die ich extra für euch zusammengestellt habe.

Wenn ihr die Variante mit den Tellern nachmachen wollt, achtet bei den Plastiktieren darauf, dass man sie in der Mitte durchsägen kann. Mit Pferden geht das eher schlecht, weil der Schwanz im Weg ist und man den Teller nicht gut platzieren kann. Bei Giraffen und Bären funktioniert das meist sehr gut. Oder bei Dinosauriern.

In Sachen Farbe könnt ihr alles verwenden, was die Spraydosenpalette im Baumarkt hergibt, beim Glitzer ebenfalls. Ich mag die weiß-goldene Kombination für den Adventskranz sehr gerne, weil sie einen Hauch von weißer Weihnacht ins Haus bringt. Denn wenn es so wird wie in den letzten Jahren, werden an Heiligabend wohl eher die Frühlingsgefühle ausbrechen.

Sehr schön ist der Adventskranz sicher auch in nachtblau-gold oder schwarz-gold – natürlich kombiniert mit den dazu passenden Tellern. Die gibt es oft für wenig Geld auf dem Flohmarkt. Oder wer es wirklich klassisch mag, sprüht die Tiere rot an und nutzt für die Glitzerakzente einen dunklen Grünton.

adventskranz-anleitung-diy-blog-jennadores_klein

adventskranz-anders-weiss-gold-blog-jennadores_klein

baer-schleich-weiss-gold-blog-jennadores_klein

Den Adventskranz findet ihr gerade auch auf dem Blog von Radbag und dem dazugehörigem Radmag mit ganz vielen Ideen für die (Vor)Weihnachtszeit. Also wenn ihr Inspiration für Geschenkverpackungen braucht oder wissen wollt, wie man aus Konfetti einen Weihnachtsbaum bastelt, solltet ihr unbedingt vorbeischauen. Psst: Ganz nebenbei findet ihr bei Radbag* sicher auch die ein oder andere Geschenkidee für eure Lieben.

Wie wird euer Adventskranz in diesem Jahr aussehen? Und liegt ihr mit euren Kindern geschmacklich auf einer Wellenlänge?
xx
Jenny

*Werbung

Das könnte dir auch gefallen:

6 Kommentare

  • Reply Josy 15. November 2016 at 21:25

    Ist der schöööön geworden.Weiß das Kind schon von seinem Glück?

    LG JOSY

    P.S. Wenn er meckert bringst du ihn mir Ende November mit 😘

  • Reply Schwarz-weißer Adventskranz mit Kugeln im Setzkasten 20. November 2016 at 18:30

    […] Ein Adventskranz in weiß und gold […]

  • Reply Kathrin 22. November 2016 at 18:24

    Oh Jenny, der ist wunderhübsch geworden!!! Ich liebe ja Glitzer total! Das erinnert mich daran, dass ich für meinen auch noch ein bisschen was basteln muss! Liebe Grüße, Kathrin

  • Reply Fridays are for Friendship | Nummer 1 | fairy likes... 25. November 2016 at 6:02

    […] tierischen Adventskranz ohne Kranz, denn Jenny für Ihren Sohn gemacht hat. Ich werde wohl in diesem Leben nicht mehr […]

  • Reply Tobia | craftaliciousme.com 25. November 2016 at 8:42

    Oh ich bin verzaubert Jenny. Der ist wirklich total traumhaft toll. (Eigentlich wie alles was du da anfässt…) Ich würde die Variante mit weiß-silber machen. Aber dies Jahr gibt es erst einmal einen grauen Wollkranz.
    Hab einen tollen 1. Advent
    Liebe Grüße,
    Tobia

  • Ich freue mich auf deinen Kommentar.