Monthly Archives

Oktober 2017

Bedroom, Interior, Livingroom, Office

Zu Hause bei Jonas Bjerre-Poulsen

30. Oktober 2017
Was dabei herauskommt, wenn der Mitbegründer von Norm Architects, Jonas Bjerre-Poulsen, sein Haus im dänischen Vedbæk einrichtet? Etwas, das mir genau so auch sehr gefallen würde.

Norm Architects. Wer sich mit skandinavischen Design beschäftigt, kommt um diesen Namen und  die Produkte nicht herum. 2008 gründete Jonas Bjerre-Poulsen zusammen mit Kasper Rønn die Firma, die ihren Sitz in der Altstadt von Kopenhagen hat. Seitdem entwickelt ein Team Produkte für Menu, &tradition und viele andere Kunden, die auf keinen Interior- und Food-Account auf Instagram fehlen dürfen. Stichwort Bottle Grinder oder Milk Lamp.

Zu Hause ist Jonas in Vedbæk, einem ehemaligen Fischerörtchen im Norden der dänischen Hauptstadt. Auch, wenn es auf vielen Bildern nicht so aussieht: der Architekt lebt wirklich mit seiner Familie hier. Die zeigen sich allerdings manchmal nicht so erfreut, wenn Jonas Bjerre-Poulsen mal wieder einen der Prototypen nach Hause schleppt, um zu sehen, wie er zusammen mit anderen Stücken in einem ganz normalen Haushalt funktioniert.  Hier geht’s weiter …

Life, Travel

7 Dinge, die mir gerade gute Laune machen

24. Oktober 2017
Ja, es ist Herbst in Deutschland. Ja, es ist dunkel, kalt, neblig und überhaupt … Aber statt in den Mimimi-Modus zu verfallen, verbreite ich heute richtig gute Laune. Wollt ihr eine Portion?

Ich bin zurück. Hier auf dem Blog und in Deutschland. Denn heimlich still und leise haben wir uns in den Herbstferien verkrümelt. Wohin? Also da wären wir gleich bei Punkt eins auf meiner Liste mit sieben Dingen, die mir gerade gute Laune machen.

1. Zanzibar

Dieses verdammte Blau. Türkis. Azur. Graublau. Kurz, die ganze Spektrum, an dem ich mich nicht satt sehen konnte, weil es so strahlt und beruhigt und mich so ganz still und leise rausgeholt hat aus dem bunten Alltagsrummel. Dann der Sand. Puderzuckerweich, warm – und am Ende des Tages überall. Menschen wie James, der uns mit Ausdauer versucht Swahili beizubringen. Der Nachmittagskaffee im Mr. Kahawa. Hier geht’s weiter …