Black Monday, Interior, Trend

Bank von Bloomingville beim Black Monday #52

17. August 2015

Bloomingville-Bank-schwarz-Flur-Blog-Jennadores-Herbst-Winter-Kollektion-2015-AW15

So langsam stellen die Interior-Läden auf Herbst um. Also nix mehr mit Bambuskörben und Limonadenspendern. Jetzt ist wieder Zeit für Teelichthalter und Kuscheldecken – und das alles in gedeckten Farben. Zeit für mich, im Netz nach Neuigkeiten aus den Herbstkollektionen zu suchen. Passend zum Black Monday ist mir dabei diese schwarze Bank von Bloomingville begegnet. 

Bänke gehen ja immer. Für den Flur, um sich beim Schuhe anziehen schnell setzen zu können. Für das Wohnzimmer, um all die schönen Sammelstücke zur Schau zu stellen. Für das Schlafzimmer, um sie unter Klamottenbergen verschwinden zu lassen … Der einzige Platz, wo Bänke gar nicht gehen, ist der Essbereich. Denn da sitzt man spätestens nach fünf Minuten mit krummen Rücken da und versucht für den Rest des Abends die richtige Sitzposition zu finden. Rutscht von rechts nach links, versucht unaufällig den Rücken durchzustrecken, um gleich wieder in die Quasimodo-Haltung zurückzufallen. Am Ende eines solchen Abends steht ein schmerzender Rücken und – sagen wir mal – eine etwas angespannte Stimmung. Also Bänke am Esstisch sind definitv der Stimmungskiller bei Einladungen zum Essen.

Bloomingville-Bank-schwarz-Flur-Blog-Jennadores-Herbst-Winter-Kollektion-2015-AW15-Urban-Jungle-Bloggers

Bloomingville-Tisch-schwarz-Büro-Schreibtisch-Blog-Jennadores-Herbst-Winter-Kollektion-2015-AW15

Die Bank ist übrigens 1,20 Meter lang und 30 Zentimeter hoch, also eher nichts für den Essplatz. Es gibt sie auch in weiß, da ist sie etwas höher, genauer gesagt 49 Zentimeter. Passend zur schwarzen Bank gibt es von Bloomingville einen Tisch, den man entweder als Schreibtisch ins Büro oder auch in den Essbereich stellen kann. Dann aber mit Stühlen. Oder gibt es hier etwa Verfechter der Bank am Esstisch?

xx
Jenny

Fotocredit: Alle Bilder via Bloomingville

Das könnte dir auch gefallen:

3 Kommentare

  • Reply Fee von fairy likes... 18. August 2015 at 6:44

    Also wir sind inzwischen bei einem Sofa am Küchentisch angekommen und das würde ich auch nie mehr gegen eine Bank tauschen wollen (da ist es eher zu bequem…). Aber als Dekoobjekt gefällt mir die Bank auch sehr; ich überlege schon, wo sie wohl hinpassen könnte 🙂 Lieben Gruß von fee

  • Reply Franzy vom Schlüssel zum Glück 18. August 2015 at 9:03

    sehr schönes teil 🙂
    Gefällt mir total und würde egtl auch sehr gut in unser Schlafzimemr passen….

  • Reply Karina 18. August 2015 at 9:29

    Oh neiiiiin, unsere Bank steht aber doch am Esstisch! 😀
    Aber es stimmt: Bänke sind super. Die Sigurd von IKEA hab ich sogar 2 Mal. Bekloppt… 😉
    LG Karina

  • Ich freue mich auf deinen Kommentar.