Black Monday, DiY, Interior

Porzellanmalereien beim Black Monday #23

10. März 2014

Schon lange spukt mir die Idee im Kopf herum Geschirr selbst zu bemalen. Aber so, dass es erwachsen aussieht. Schlicht. Grafisch. Schwarz-weiß.

Kurz: Als ob es geradewegs aus Skandinavien kommen könnte.

Das Geschirr zum Ausprobieren stand schon seit einer gefühlten Ewigkeit bereit, schwarze Porzellanmalfarbe und Pinsel auch – und gestern kam der Geistesblitz.

Das Prinzip ist klar, nicht wahr?

Als nächstes will ich etwas mit Klecksen probieren. Dafür brauche ich aber erst einmal Geschirrnachschub vom Möbelschweden.

Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden! Und bis dahin bekommt ihr hier mehr schwarz-weiße Geschirr-Inspirationen.

Kommt gut in die Woche!
xx
Jenny

Das könnte dir auch gefallen:

10 Kommentare

  • Reply Larissa 10. März 2014 at 11:32

    Sieht cool aus! Gefällt mir! Ich bin auf die Kleckse gespannt.

    • Reply jenn adores 10. März 2014 at 14:24

      Danke liebe Larissa!
      Ich bin auch sehr gespannt und der nächste Ikea-Shoppingbesuch ist geplant.
      xx
      Jenny

  • Reply Daniela 10. März 2014 at 11:52

    Hi Jenny,
    wunderschön gemacht und wie immer großartig in Szene gesetzt! 🙂 Ich habe auch alles bereit zu Hause, allerdings soll das Geschirr golden werden… Magst du mal erzählen, wie deine Erfahrung damit ist (Spülmaschine, Messerkratzer etc) – hält das gut oder bröckelt die Farbe?

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche,
    Daniela

    • Reply jenn adores 10. März 2014 at 14:27

      Hach, das geht runter wie Öl, Daniela.
      Leider kann ich zu Messerkratzern noch nichts sagen, weil ich das Geschirr wirklich erst gestern bemalt habe. Ich werde aber berichten!
      Spülmaschinenfest ist die Farbe aber. Zumindest hält sie bombenfest auf der Moustache-Tasse, die ich meinem Mann zum Nikolaus gemacht habe.
      xx
      Jenny

  • Reply Ausstattung und so... 10. März 2014 at 12:26

    Das ist sehr cool geworden Jenny! wenn ich den Pinsel in die Hand nehmen würde dann würde wohl was ähnliches herauskommen. Meine Obsession zu schwarz-weiss nervt meinen Freund schon so, das er gesagt hat: Es kommt mir nix schwarzes mehr in die Wohnung! Na ja, wir werden sehen 😉 Ich finde ja die Vasen von Normann Copenhagen gerade so schön….

    • Reply jenn adores 10. März 2014 at 14:28

      Ja die Vasen … *herzchenindenaugenundhachmach*
      xx
      Jenny

  • Reply Karina 10. März 2014 at 14:07

    Oooh, wie cool, so eine ähnliche Idee hab ich neulich auch gehabt. Nur ein wenig anders. Also bei dir sieht’s superduperschön aus! Das motiviert mich jetzt noch mehr! 😉
    LG
    Karina

    • Reply jenn adores 10. März 2014 at 14:28

      Danke Karina!
      Na dann ran an den Pinsel! Ich bin auf das Ergebnis gespannt!
      xx
      Jenny

  • Reply Julia / junifaden 24. April 2014 at 8:59

    supercool sieht das aus, könnte auch direkt von nem designerlabel sein 🙂 viele liebe grüße julia

  • Reply Ostereier mal anders beim Black Monday #47 - JennadoresJennadores 29. April 2015 at 22:00

    […] “MATERIAL” auf die Suche nach meiner schwarzen Porzellanfarbe. Die hatte ich von dieser Aktion übrig. Alles, was ich fand waren schwarze Federn, schwarze Tags, diverse Holzkugel in sehr vielen […]

  • Ich freue mich auf deinen Kommentar.