Black Monday, Life

Der neue Mann im Haus beim Black Monday #35

25. August 2014

Das ein oder andere Mal (hier zum Beispiel) hatte ich ja schon erwähnt, dass im Juli ein Herzenswunsch von mir in Erfüllung gegangen ist. Ein sehr großer Herzenswunsch.

Soll ich verraten, was es ist?

Tadaaaa …

So lange wünsche ich mir schon ein Auto zum Liebhaben. Ich kann sogar genau sagen seit wann: November 2008. Denn da habe ich meinen alten Käfer ver- und ein Vernunftauto gekauft. Der Grund: Unser Sohn war im Anmarsch und ohne wirklichen Kofferraum und Gurte zum Anschnallen hinten, war mein Herzensauto (das ich zu meinem 30. Geburtstag von meinem Freund – und jetzigem Mann – geschenkt bekommen habe und mein allererstes Auto überhaupt war) einfach zu unpraktisch und unsicher für einen Babytransporter. Mir zumindestens.

Sattdessen das graue Vernunftauto. Das mich wirklich zuverlässig durch alle Jahreszeiten gefahren hat, eine Sitzheizung hatte und eine Klimaanlage (jeder, der schon einen alten Käfer gefahren ist, weiß, dass man das wirklich zu schätzen lernt). Das aber eben kein Auto zum Liebhaben war.

Eins wie der MINI zum Beispiel. Oder noch besser: das MINI Cabrio. In schwarz. Außen wie innen.

Ich kann es immer noch nicht ganz glauben, dass er jetzt in unserer Garage steht. Dass es ein „er“ ist steht außer Frage, auch wenn er keinen Namen hat. Gebt ihr euren Autos Namen?

Wir genießen es jetzt bei schönem Wetter offen zu fahren. Ein paar PS mehr als früher lassen mich entspannter die Berge des Taunus hochfahren. Ich kann endlich meine Playlists auf dem iPhone hoch- und runterhören, weil ich einen entsprechenden Anschluss habe. Und in den Kofferraum passt sogar mein Longboard.

Ganz ehrlich? Nie hätte ich gedacht, dass ich so eine Autotante bin, aber der MINI macht einfach Spaß. Meinem Mann übrigens auch. „Können wir mit deinem Auto fahren?“ höre ich jetzt öfter.

Das ist er also mein erfüllter Herzenswunsch. Und während ich das schreibe, bekomme ich das Grinsen nicht aus dem Gesicht. In diesem Sinne: Es lohnt sich, auf Herzenswünsche hinzuarbeiten. Auch wenn es manchmal etwas länger dauert.
Habt einen fröhlichen Start in diese Woche!
xx
Jenny
 
 
 

Das könnte dir auch gefallen:

1 Kommentar

  • Reply Meine Playlist für den Spätsommer 2014 beim Song zum Sonntag #22 - JennadoresJennadores 16. April 2015 at 7:59

    […] Wilde Mischung, aber genau das Richtige für Ausflüge mit diesem Herren hier. […]

  • Ich freue mich auf deinen Kommentar.