Black Monday, Design, Interior

DER IKEA ART EVENT 2015 MIT JEROEN EROSIE beim Black Monday #45

9. Februar 2015

Street Art kennen viele nur von … der Straße. Doch dank Ikea können wir ab April Werke aus der ganz eigenen Kunstrichtung auch an unsere Wände zu Hause hängen. Zwölf Straßenkünstler aus der ganzen Welt haben zwölf Kunstwerke geschaffen. Jedes ist einzigartig. Mal grafisch, mal wie ein Grafitti, bunt oder … schwarz-weiß wie mein Lieblingswerk aus der limitierten Edition. Es ist von Jeroen Erosie aus den Niederlanden.

„Wir nennen es ‚Horror Vacui’ was Angst vor der Leere bedeutet. Es ist eine visuelle Reaktion auf die konstante Überladung von Bildern, denen ich täglich im Internet, in der Werbung und im Alltag begegne. Das Poster basiert auf einem Wandbild, das ich auf ähnliche Weise gestaltete. Ich begann in einer Ecke und arbeitete mich von dort aus über die gesamte Wandfläche, bis die weiße Wand über und über mit einer überwältigenden Flut von Bildern bedeckt war.” Jeroen Erosie


Alle Bilder via Ikea (Inter IKEA Systems B.V. 2015)


Und jetzt bitte mal alle schauen: Erkennt ihr etwas? Was Jeroen Erosie selbst dazu sagt:
„Das Schöne an Kunst ist, dass sie offen ist für die individuelle Interpretation.“

Kommt gut in diese Woche!
xx
Jenny


Das könnte dir auch gefallen:

Keine Kommentare

Ich freue mich auf deinen Kommentar.