Life

Tschüss 2013!

30. Dezember 2013

Einen Tag noch und du bist vorbei. Du bist mir etwas zu groß geworden. Du anstrengendes, glückliches, forderndes, gebendes, intensives, fröhliches Jahr.

Ich bin lange nicht so oft an meine Grenzen gegangen, habe noch nie so viel mit den eigenen Händen und Gedanken geschaffen. Ich war noch nie in meinem Leben so oft krank und so sehr müde und ich habe lange nicht so viele tolle, interessante Menschen kennen gelernt.

Ich verabschiede mich mit einem lachenden und einem weinenden Auge von dir. Nicht böse sein, aber ich freue mich auf ein fantastisches 2014!

2014 soll ein Genussjahr werden. Ich werde die Zeit mit meinen Lieben genießen. Ich werde wieder Snowboarden gehen, meinem kleinen Mann dabei zusehen, wie er das Skifahren lernt und im Herbst vielleicht in die Berge zurückkehren zum Wandern – und auf Meer hätte ich Lust, große sogar. Ich werde mehr für mich tun, Yoga machen, laufen gehen, fotografieren lernen, bloggen, besser essen. Ich werde in der Erde wühlen, ein Gemüsebeet anlegen, Sträucher pflanzen – Himbeeren und Johannisbeeren -, die ersten Äpfel ernten. Ich werde unserem Sohn beim größer werden zusehen, mich und meinen Mann in ihm wiederentdecken und darüber zu Tränen gerührt sein. Und ich wünsche mir Zeit zu Zweit, wildes Durchtanzen der Nächte, Essengehen, Gespräche ohne Unterbrechungen …

Also von mir aus kann es losgehen.

2014.

xx
Jenny

Das könnte dir auch gefallen:

2 Kommentare

  • Reply Ni Luka |Firlefax| 30. Dezember 2013 at 9:47

    Das hört sich sehr,sehr schön an !!!
    Möge all‘ das in 2014 für Dich | Euch in Erfüllung gehen….

  • Reply Johanna 30. Dezember 2013 at 11:04

    Das hört sich nach guten Plänen für 2014 an, ich wünsch dir einen guten Rutsch, nur das Beste für 2014 und dass du alles schaffst, was du dir vorgenommen hast!
    Liebe Grüße!

  • Ich freue mich auf deinen Kommentar.