Design, Interior

Mein Geheimtipp in Sachen Ordnung. Und der perfekte Helfer: By Lassen Frame

4. Dezember 2014

Neulich beim Geburtstag meiner Nachbarin:

„Sag mal Jenny, wenn ich mal euren Kater füttere, ist es bei euch immer so ordentlich. Sieht das immer so aus?“

„Öhm, ja!“

„Wie machst du das?“ (gepaart mit ungläubigem Gesicht)

Und dann habe meinen absoluten Ordnungsgeheimtipp verraten. Der da lautet: Alles braucht seinen Platz. Und am besten ist der Platz in einem Schrank. Da kann man nämlich die Türen zumachen und alles sieht picobello aus (dass im Schrank selbst gar keine so picobello Ordnung herrscht, muss man ja dann nicht gleich jedem auf die Nase binden).

Wenn wir nach Hause kommen, legen wir unsere Haustürschlüssel zum Beispiel in einen Schrank im Flur. Die Handy-Ladekabel kommen immer wieder zurück in den Schrank – auch im Flur. Parfüm, Cremes, Rasierer im Bad? Alles verstaut in – genau – einem Schrank. Die Post? Schublade im Schreibtisch. Und so weiter.

Das Ergebnis: nichts liegt rum, alles wirkt aufgeräumt, ich bin glücklich.

Von by Lassen gibt es diese besonders schönen Ordnungshelfer. Frame heißen die kleinen Schränke, die es in verschiedenen Formen und Farben gibt (oder wahlweise als kleine Boxen für den Schreibtisch). Die Kombinationsmöglichkeiten sind unendlich. Deshalb gibt es auch einen Konfigurator, mit dessen Hilfe man sich seine kleine Frame-Welt zusammenstellen kann.

Alle Fotos via by Lassen

Ich mag das schlichte Design von Frame sehr gerne. Und ihr?
xx
Jenny

Das könnte dir auch gefallen:

1 Kommentar

  • Reply Frau Schmitt 5. Dezember 2014 at 9:05

    Wunderschön, die Verstauelemente von bylassen. Davon könnte ich auch ein paar gebrauchen. Liebste Adventsgrüße!
    Steffi

  • Ich freue mich auf deinen Kommentar.