Bedroom, Interior, Kitchen

Helle Wohnung in Göteborg

19. April 2016

Ihr Lieben! Seid ihr gut in die Woche gestartet? Den Montagsblues hinter euch gelassen? Dann lasst uns heute virtuell nach Schweden reisen, genauer gesagt nach Göteborg, wo eine wunderschöne helle Wohnung auf einen Rundgang von uns wartet.


Ich bewundere ja immer wieder diese hindrapierten Klamotten auf Kleiderstangen, aber frage mich dann jedes Mal: hat das jemand wirklich so in Benutzung? Dann bitte mal hier schreien und genau berichten, wie viele Minuten das wirklich so aussieht wie auf dem Bild und wie viele Stunden etwas achtlos über der Stange hängt, weil es zu aufwendig war, den Bügel zu nehmen, wie viele Socken neben den Schuhen liegen … Ihr kennt das! Trotzdem mag ich diese Ankleideecke im Schlafzimmer dieser hellen Wohnung, genauso wie die schlichte weiße Küche mit schwarzen Griffen, die weiß lasierten Böden, die Lampen, das Reduzierte, das Weitläufige … Aber seht selbst.

Also ich würde in diese helle Wohnung einziehen. Und ihr?
xx
Jenny

Alle Fotos via Alvhem Mäkleri & Interiör

Das könnte dir auch gefallen:

4 Kommentare

  • Reply Fee von fairy likes... 20. April 2016 at 17:14

    Oh ja, ich würde auch sofort einziehen – sofern es noch irgendwo einen Schrank gibt, in dem man auch Kleider verstecken kann 🙂 Solange alles eine Farbe hat, finde ich es ja schön, aber zu bunt würde mich sofort stören… Liebe Grüße, fee

  • Reply Claudia aka Reetselig 21. April 2016 at 22:28

    Ich glaube, mir ist das zu leer. Ich mag, wenn in der Küche noch ein paar Lebensmittel oder Kräuter zu sehen sind. (Vielleicht sollte nicht ganz so viel rumstehen wie bei mir…) Und die Kleiderstange ist todschick. Aber dann brauche ich bitte daneben noch einen begehbaren Kleiderschrank 🙂
    Trotzdem schön
    Claudia

  • Reply Bernadette 27. April 2016 at 14:32

    Sieht sehr geschmackvoll aus. Ich mag so klare Formen und ein paar gut ausgesuchte Dekostücke. Zimmer, die mit allem Möglichen vollgestellt sind fände ich total erdrückend. Und sehr schön hell!

  • Ich freue mich auf deinen Kommentar.