Design, Interior

Hallo Georg! Oder Schönes und Schlichtes von der dänischen Firma Skagerak

13. Mai 2014

Neulich auf der Suche nach einer schönen Feuerschale für den Garten, bin ich auf die dänische Firma Skagerak gestoßen. Kennt ihr Skagerak? Wenn ihr auf der Homepage (klick!) stöbert, kommen euch viele Möbel mit Sicherheit bekannt vor.

Ich habe beim Stöbern auch jemanden wieder getroffen.

Georg.

Nicht zu verwechseln mit George. Den würde ich natürlich auch gerne mal treffen.

Also Georg. Den Hocker mit dem durch Lederschnüre festgebundenen Wollkissen habe ich zum ersten Mal auf der Ambiente 2014 in Frankfurt gesehen (Übrigens: Meine Berichte zur Messe könnt ihr auch hier, hier, hier oder hier nachlesen). Er ist Teil der Serie Georg von Skagerak und wie alle anderen Stücke aus unbehandelter Eiche gefertigt.

Passend zum Hocker gibt es eine Bank, eine Garderobe mit Bügeln, die an Lederschnüren herunterhängen, einen Spiegel, der ganz lässig an der Wand lehnt und einen Konsolentisch. Und alles sieht gleich schlicht und unaufdringlich aus. Also genau wie ich es mag. Und nicht nur ich, denn der Hocker von Designerin Christina Liljenberg Halstrøm wurde zum Gewinner des Red Dot Awards 2014 für Produktdesign gekürt.

Alle Fotos via Skagerak

Jetzt muss ich nur noch meinen Mann überzeugen, dass Georg hier einziehen muss. Oder findet er auch Asyl bei euch?
xx
Jenny

Das könnte dir auch gefallen:

7 Kommentare

  • Reply Julia Grau 13. Mai 2014 at 7:42

    Guten Morgen Jenny, genau solche Möbel mag ich, was von der Masse sich abhebt und schlicht ist. Versuche mein Mann so ganz sanft von diesen Hersteller zu überzeugen, wer weiß vielleich zieht der Georg bei uns auch ein; )) Danke Dir für diese Inspiration : ))

    ich wünsche Dir einen schönen Tag!

    ganz lieben Gruß, Julia

    • Reply jenn adores 13. Mai 2014 at 21:44

      Liebe Julia,
      ja, dieser Hocker passt ziemlich gut zu dir. 😉
      Viel Glück beim Überzeugen.
      xx
      Jenny

  • Reply bild schœnes 13. Mai 2014 at 7:43

    Oh, der Georg ist mir auch schon aufgefallen! Neben seiner angenehmen Bescheidenheit gefällt mir besonders, dass er ein Typ zum Ankuscheln ist. Also Männer, nehmt euch lieber in Acht! 😉 Viele liebe Grüße von Julia

  • Reply FrauHummel 13. Mai 2014 at 9:31

    Ein netter Bursche, dieser Georg! ;oD Der ist mir auch schon ins Auge gestochen, auch wenn ich eigentlich gar keinen Hocker brauch….. ;oD Im Gegenteil, seit längerem bin ich am Weg- und Ausräumen, brauch Luft und Raum! Trotzdem liebäugle ich z.B. mit einem String Pocket-Regal….. Naja, ein paar kleine Träumchen darf man schon träumen, nicht wahr?? Eine Frage stellt sich mir aber immer wieder: Wieso fragt ihr alle erst eure Männer, wenn ihr euch was Neues zulegen wollt?? Ich mach das ganz anders: Kauf mir das Teil, stell es in die Wohnung, und wenn ich Glück hab, dann merkt HerrHummel vielleicht sogar, dass da was Neues steht, *gggg*!!
    Einen schönen Tag dir und
    Hummelzherzensgrüsse!

    • Reply jenn adores 13. Mai 2014 at 21:46

      Liebe Frau Hummel,
      in Sachen Möbel wird hier basisdemokratisch entschieden. Es sei denn es geht um mein Zimmer. Hmmm … Das wäre doch … 😉
      xx
      Jenny

  • Reply ilmondodiselezione 8. Juni 2014 at 16:04

    Huhu Jenny,

    Skagerak hat tolle Sachen und Georg gefällt mir auch gut. Ich bin übrigens als Händler dort gelistet, wenn es also soweit ist mit dem Überzeugen… 😉

    Liebste Grüße, Claudia

  • Ich freue mich auf deinen Kommentar.