Birthday, DiY, Food, Sweet

Ahoi!

6. Februar 2014

Vergangenen Samstag sind hier sechs kleine Piraten an Bord gegangen (Nummer sieben fiel leider wegen akutem Heimweh aus) und haben zusammen mit dem schrecklichen Käptn Matthis unseren heimischen Ozean unsicher gemacht.

Bevor die Seeräuber auf Schatzsuche gehen konnten, mussten sie sich stärken. Und dafür hat der Smutje ein waschechtes Segelschiff, Kanonenkugeln, süße Paddel, blutgetränkte Minisandburgen und jede Menge Golddukaten gezaubert.

Wir hatten wirklich viel Spaß und haben uns trotz einer steifen Brise und Bindfadenregen an Deck gewagt, um nach einem geheimnissvollen Schatz zu suchen, haben die furchtlosen Piraten mit Tattoos versehen, wild auf Töpfen herumgeschlagen, Ungeheuer gesucht …

Zum Abendessen gab’s dann Fish ’n‘ Chips und ein kleines rotes Meer mit einem gefährlichen Hai an der Oberfläche, dem aber mithilfe jeder Menge Vanillesoße der Garaus gemacht wurde.

Nun ist der kleine Mann schon fünf. Wie immer war ich etwas nah am Wasser gebaut an seinem großen Tag. In all dem Trubel habe ich um 15:52 Uhr kurz innegehalten und an den Moment gedacht, an dem ich ihn vor fünf Jahren zum ersten Mal gesehen habe. Klein, rosig, mit zu Locken gelegten Haaren, die fest an seinem Kopf klebten, lag er zwischen meinen Beinen. Und ich dachte nur: „Er ist perfekt!“.

Mutterverliebte Grüße!
xx
Jenny

Das könnte dir auch gefallen:

3 Kommentare

  • Reply Valérie von Life 40up! 6. Februar 2014 at 8:54

    *hach* So schön! Da muss ich doch gleich wieder meine Wimperntusche in Ordnung bringen. Alles Liebe für den kleinen Pirat! <3

  • Reply Anonymous 6. Februar 2014 at 9:49

    Hach. 5!Schnief. Das klingt nach ganz viel Spaß den ihr hattet. Das Schiff…nomnom…

  • Reply Emma 6. Februar 2014 at 10:59

    ohhh so schön geschrieben Jenny… und das sieht echt mega mega mega schön aus.. ohhh ich wäre da gerne Gast gewesen…und das Innehalten kenn ich auch zu gut..da atmet man tief durch und denkt..wow..schau sie dir an…neulich ging es mir so durch den Kopf den Großen betrachtend und ich dachte nur…der kleine süße Kerl..ist jetzt schon echt riesig..und zum Geburtstag will er keine Schatzsuche mehr…snif…ne…er will Kegeln oder Bowling….snif..hach…aber so eine Dekoqueen wie Du werde ich wohl nie werden…ich mag deinen Style so sehr…und irgendwie fehlt mir am Ende immer ein bisschen die Geduld und Muse…und die Deko sind dann die Helium Ballons..(und auch das wird langsam uncool…) ich schick Dir liebe Grüße emma

  • Ich freue mich auf deinen Kommentar.