Christmas, DiY

Adventskranz aus Lärchenzweigen

20. November 2015

Mitunter begebe ich mich für den Blog in echt gefährliche Situationen. So auch für diesen Post über unseren Adventskranz aus Lärchenzweigen, den ich nur unter Einsatz all meiner Superkräfte erstellen konnte. Aber der Reihe nach …

Adventskranz-aus-Lärchenzweigen-DiY-Blog-Jennadores-Bindedraht-japanische-Pflanzenschre-Manufactum-2015-Kerzen-Details

Adventskranz-aus-Lärchenzweigen-DiY-Blog-Jennadores-2015-Kerzen-Tags-24-Typo-Advent-Advent

Seit letztem Herbst habe ich einen ganz bestimmten Adventskranz im Kopf, den ich dann aber doch nicht geschafft habe zu basteln. Deshalb war der feste Vorsatz für dieses Jahr: den (!) Adventskranz aus Lärchenzweigen basteln. Ich gehe also bewaffnet mit Pflanzenschere und Weidenkorb (und bloggermäßig gestylt mit grauer Strickjacke, Fellstiefeln und roten Fingernägeln) in den Wald gleich um die Ecke.

Gehe links, finde Zapfen und Lärchenzweige. Gehe rechts, finde Moos und Tannenzweige. Ach und da hinten stehen ja wirklich Stechpalmen … Ihr ahnt sicher, was passiert. Der Weg zurück? Joah, den hätte ich auch gerne gewusst. Bei der Verteilung des Orientierungssinns habe ich wohl grad meine Nase in ein Buch gesteckt. Das Gute ist: Blogger haben immer ihr Smartphone dabei. Für schöne „Behind-the-Scenes“-Fotos machen oder sich beim Verlaufen im Wald für Periscope filmen. So Sachen eben. Ich also mein Telefon gezückt, um den Heimweg per Google Maps zu suchen. Das Handy hatte zu diesem Zeitpunkt genau drei Prozent Akkuleistung.

Wie ihr an diesem Post seht, habe ich irgendwann nach Hause gefunden. Mit einem Umweg, der – zugegeben – nicht ganz gering war. Aber! Man muss das positiv sehen, so hatte ich wenigstens etwas für meine Schrittbilanz an diesem Tag getan. Und nicht nur das. Ich habe die schönsten Lärchenzweige mit nach Hause gebracht und aus ihnen unseren diesjährigen Adventskranz gebastelt.

Adventskranz-aus-Lärchenzweigen-DiY-Blog-Jennadores-2015-Kerzen-Details

Adventskranz-aus-Lärchenzweigen-DiY-Blog-Jennadores-2015-Kerzen-Tags-24-Typo

Das Prinzip ist klar, oder? Einfach im Wald biegsame Lärchenzweige suchen und diese mithilfe von Blumendraht zu einem Kranz binden. Das geht wirklich relativ fix. Dann vier Kerzenklemmen (heißen die so?) gerade auf den Zweigen befestigen und ganz zum Schluss kommen die Kerzen auf den Adventskranz aus Lärchenzweigen. Mehr brauche ich gar nicht, denn die silbernen Klemmen glänzen schon genug.

Adventskranz-aus-Lärchenzweigen-DiY-Blog-Jennadores-2015-Kerzen-rote-Nägel_1

Unser Adventskranz aus Lärchenzweigen wartet nun in der Garage auf seinen ersten Einsatz in neun Tagen. Bis dahin habe ich es vielleicht auch geschafft, ein wenig weihnachtliche Deko im Haus zu verteilen. Oder einen Adventskalender zu befüllen. Oder Plätzchen zu backen. Und wenn nicht? Gibt’s einen gekauften Kalender – und gekaufte Kekse. Da bin ich ganz entspannt. Denn hey: ich habe es jetzt geschafft, den vor einem Jahr geplanten Adventskranz aus Lärchenzweigen zu basteln. Und bin lebend aus dem gefährlichen Wald gekommen.

Vergesst nie zu lachen! Und habt eine entspannte Zeit!
xx
Jenny

Das könnte dir auch gefallen:

4 Kommentare

  • Reply Liska 20. November 2015 at 8:43

    Toll, so schön schlicht! Leider ist bei uns totales Sauwetter, da macht es gar keinen Spaß, im Wald zweige zu sammeln… Ich lasse mich einfach von Deinem Kranz erheitern 😉
    Liebe Grüße
    Liska

  • Reply Kathrin von Happy Home Blog 20. November 2015 at 9:39

    Hallo Jenny,

    sieht toll aus. Wenn ich das gewusst hätte. Habe eine Lärche im Garten stehen und mich nerven immer die heruntergfallenen Äste. 😉 Tolle Idee!

    Eine schöne und entspannte Adventszeit!
    Kathrin

  • Reply Tobia | craftaliciousme 20. November 2015 at 10:55

    Haha sehr witzig 😉
    Ich kenn das mit den Projekten die gut und gerne mal ein Jahr oder so in der Ecke liegen.
    Vielleicht sollte ich mal anfangen den Schal von vor 3 Jahren zu ende zu stricken…
    Der Kranz sieht ganz zauberhaft aus. Könnte was für kommendes Jahr werden. Dieses Jahr gibt es einen Schneeballkranz.
    Liebe Grüße, Tobia

  • Reply Fee von fairy likes... 24. November 2015 at 16:30

    Hihi, ich stelle mir Dich gerade mit den roten Nägel gestylt im Wald vor 🙂 So eine Aktion würde auch zu mir passen – wahrscheinlich noch im Dunkeln. Schön, dass Du „wieder da bist“. Deine Idee eines schlichten Kranzes gefällt mir sehr. Liebe Grüße von Fee

  • Schreibe einen Kommentar zu Fee von fairy likes... Die Antwort löschen.