Browsing Category

DiY

Christmas, DiY, Livingroom

Adventskranz im Setzkasten

20. November 2016

advent_kugeln_zahlen_blog_jennadores_adventskranz_hyazinthe-k

Nachdem unser Sohn in diesem Jahr seinen eigenen fancy Adventskranz bekommen hat, kann ich mich in Sachen Weihnachtsdeko entspannt zurücklehnen. Denn die  darf  jetzt wirklich schlicht sein. Und wenn der kleine Mann trotzdem motzt, schicke ich ihn in sein Zimmer: goldenes Glitterzeugs bewundern.

So richtig in Fahrt gekommen, bin ich dekotechnisch bisher nicht. Geschweige denn beim Thema Adventskalender, Weihnachtsgeschenke, Neujahrsvorsätze … Immerhin habe ich es heute geschafft bei Windstärke vier im Garten zwei lange Lichterketten auseinander zu knibbeln und um die Buchskugel zu wickeln. Auch geschafft habe ich einen Adventskranz im Setzkasten zu „basteln“. Das war fast so anspruchsvoll wie der Kampf gegen die Kabelknoten in der Lichterkette. Aber nur fast.  Hier geht’s weiter …

Christmas, DiY, Kidsroom, Werbung

Ein Adventskranz in weiß und gold

13. November 2016

adventskranz-anders-weiss-gold-blog-jennadores-schleich-tiere_klein
Seitdem mein Sohn so etwas wie einen eigenen Geschmack entwickelt hat, beschwert er sich über unseren Adventskranz. Der sieht normalerweise so aus: Riesenkranz aus Nordmanntanne auf marrokanischem Teller mit großen weißen Stumpenkerzen in der Mitte. Fertig! Das Kind stellt sich den Adventskranz aber ganz anders vor.  Hier geht’s weiter …

DiY, Interior

Prints | Hang it all

12. September 2016

Es gibt eine Gewinnerin! Ihr erinnert euch? In diesem Post habe ich euch ein paar neue Prints gezeigt, die bei uns zu Hause einziehen durften. Einer von ihnen macht sich bald auf die Reise nach … Nur Geduld! Bevor ich verrate, wer gewonnen hat, wollte ich euch ein paar Ideen zeigen, wie man Prints aufhängen kann. Hier geht’s weiter …

DiY, Life, Werbung

DiY: Neujahrskarten für 2016

5. Januar 2016

Neujahrskarte-Basteln-Blog-Jennadores-Karten-basteln-2016-DiY-Brass-Print

Aus Gründen … habe ich in diesem Jahr keinen Gedanken an irgendwelche Weihnachtspost verschwenden können und wollen. Und das obwohl ich jedes Jahr selbst gemachte Weihnachtskarten verschicke (hier die von 2013 und 2014). Egal, dachte ich mir: Dann gibt’s die Post eben später. In Form von Neujahrskarten. Dass die trotz allem selbst gemacht sein sollen, war klar. Aber ich gebe es zu: ein kleines bisschen Hilfe habe ich mir dann doch geholt.  Hier geht’s weiter …

Christmas, DiY

Der einzig wahre Adventskalender – in gold

25. November 2015

Och nööö, nicht noch ein Adventskalender. Ihr Lieben, ich kann mir vorstellen, dass euch das Thema unter Umständen nervt oder unter Druck setzt oder nicht, weil ihr schon längst durch seid mit dem Thema. ABER: Ich habe den einzig wahren echten Adventskalender. Einen, der auch last minute zu befüllen und gar nicht stressig ist. Na, neugierig?

Adventskalender-gold-Dosen-Ikea-brass-white-Blog-Jennadores-Advent-Geweih-Candleholder-H-und-M

Hier geht’s weiter …

DiY, Halloween

Kürbis mit schwarzer Maske. Ein Halloween-DiY

27. Oktober 2015

Halloween-Kürbis-Maske-DiY-Idee-Blog-Jennadores-schwarze-Maske-basteln-Kürbisfeld-weißer-Kürbis

Neulich auf dem Kürbisfeld …

  • „Du guck mal, was macht denn die da?“
  • „Wer denn?“
  • „Na die Tussi da mit den hochgekrempelten Marlenehosen und dem Blazer. Hat die tatsächlich Hacken an? Auf ’nem Kürbisfeld? Nach dem Regen die ganze letzte Zeit?“
  • „Und guck mal, was die jetzt macht. Setzt den Kürbissen schwarze Masken auf. Ich glaube, die hat sie nicht mehr alle.“
  • „Jetzt holt die auch noch ’ne Kamera raus.“
  • „Ist die vielleicht berühmt?“
  • „Nee, glaube ich nicht. Das ist bestimmt eine von diesen Leuten die auch immer ihr Essen fotografieren in der Wirtschaft. Da gibt’s ja sowas fürs Handy hab‘ ich gehört. Von meinem Enkelsohn, nicht wahr …“

Hier geht’s weiter …

Birthday, DiY

Deko und Spiele für eine Dragons Birthday Party

10. April 2015

Ich bin immer schwer begeistert von den wahnsinnig schicken Sweet Tables und durchgestylten Geburtstags-Locations auf anderen Blogs. Aber ganz ehrlich? Fürs Muddi-Auge ist das super. Die Realität zeigt allerdings: Fünf- und sechsjährigen Jungs ist es piep-egal, ob der Strohhalm in der Milchflasche zur Tischdecke passt, die auf die Torte abgestimmt ist, die passend zur Einladung gebacken wurde. Und ich persönlich kenne kein Kind, das auf Cupcakes steht. Deshalb ist mein Motto für Kindergeburtstage: ein bisschen Chichi ist okay und macht Spaß. Aber ansonsten einfach locker machen und die ganze Sache bloß nicht in Stress ausarten lassen.

Die Deko für die Dragons-Party:
Ein wenig Chichi gab’s hier in Form eines fliegenden Ohnezahn. Für den habe ich einen A2-Bogen schwarzes Tonpapier gekauft, die Umrisse des Drachens frei Hand aufgezeichnet und alles mit einem Cutter ausgeschnitten. Die Entscheidung für eine Galerie im Haus hat sich da einmal mehr bezahlt gemacht, denn wie von Zauberhand (Danke an den Erfinder der Angelsehne!) schwebte der Nachtschatten über dem Geschehen. Hier geht’s weiter …

DiY, Easter

Ostereier mal anders beim Black Monday #47

30. März 2015

Ich hatte Glück – und habe eine Woche vor Ostern tatsächlich weiße Eier bekommen. Wie ihr wisst, ist das ungefähr so schwierig wie im Dezember irgendwo Stiefel für Kinder zu finden. Ausverkauft! Seit September! Okay, das ist noch mal ein anderes Thema.

Weiß sollten die Eier in diesem Jahr unbedingt sein, weil ich die Ostereibemalung in diesem Jahr ganz schlicht wollte. Nachdem der Einkauf zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt war, machte ich mich in den Untiefen meiner Kasett-Kisten mit der Dymo-Aufschrift „MATERIAL“ auf die Suche nach meiner schwarzen Porzellanfarbe. Die hatte ich von dieser Aktion übrig. Alles, was ich fand waren schwarze Federn, schwarze Tags, diverse Holzkugel in sehr vielen verschiedenen Größen, pinkfarbene Wolle, Stopfnadeln (???) – und irgendwo ein verlassenes Fläschchen schwarze Stoffmalfarbe. Ihr kennt das …  Hier geht’s weiter …