Browsing Category

Birthday

Birthday, DiY

Deko und Spiele für eine Dragons Birthday Party

10. April 2015

Ich bin immer schwer begeistert von den wahnsinnig schicken Sweet Tables und durchgestylten Geburtstags-Locations auf anderen Blogs. Aber ganz ehrlich? Fürs Muddi-Auge ist das super. Die Realität zeigt allerdings: Fünf- und sechsjährigen Jungs ist es piep-egal, ob der Strohhalm in der Milchflasche zur Tischdecke passt, die auf die Torte abgestimmt ist, die passend zur Einladung gebacken wurde. Und ich persönlich kenne kein Kind, das auf Cupcakes steht. Deshalb ist mein Motto für Kindergeburtstage: ein bisschen Chichi ist okay und macht Spaß. Aber ansonsten einfach locker machen und die ganze Sache bloß nicht in Stress ausarten lassen.

Die Deko für die Dragons-Party:
Ein wenig Chichi gab’s hier in Form eines fliegenden Ohnezahn. Für den habe ich einen A2-Bogen schwarzes Tonpapier gekauft, die Umrisse des Drachens frei Hand aufgezeichnet und alles mit einem Cutter ausgeschnitten. Die Entscheidung für eine Galerie im Haus hat sich da einmal mehr bezahlt gemacht, denn wie von Zauberhand (Danke an den Erfinder der Angelsehne!) schwebte der Nachtschatten über dem Geschehen. Hier geht’s weiter …

Birthday, Food, Sweet

Layered Cake for Dragons Birthday Party

7. April 2015

Ganz geheim liefen die Vorbereitungen für die Party zum sechsten Geburtstag des kleinen Mannes ab. Er hatte sich eine Überraschungsparty gewünscht. Und während er insgeheim damit gerechnet hat eine Ninjago-Party zu bekommen – inklusive Kostüm des grünen Ninja Lloyd – hatten wir ein ganz anderes Motto für ihn im Kopf. Seit letztem Herbst sind die Filme „Drachenzähmen leicht gemacht“ hier nämlich schwer angesagt. Deshalb haben wir aus dem Haus einfach die Inseln Berk gemacht und acht Drachenzähmer-Anwärter eingeladen.

Passend dazu gab es eine Geburtstagstorte, die ganz zu den wilden, schmuddeligen Wikingern aus Berk passt: einen Layered Cake aus Schokoladenböden, einer Quarkfüllung mit Blaubeeren und oben drauf ein wenig Moos. Und Ohnezahn konnte es sich natürlich auch nicht nehmen lassen vorbeizuschauen und hat eine kurze Zwischenlandung auf der Geburtstagstorte eingelegt. Habt ihr Lust auf das Rezept? Hier geht’s weiter …

Birthday, DiY, Food, Sweet

Ahoi!

6. Februar 2014

Vergangenen Samstag sind hier sechs kleine Piraten an Bord gegangen (Nummer sieben fiel leider wegen akutem Heimweh aus) und haben zusammen mit dem schrecklichen Käptn Matthis unseren heimischen Ozean unsicher gemacht.

Bevor die Seeräuber auf Schatzsuche gehen konnten, mussten sie sich stärken. Und dafür hat der Smutje ein waschechtes Segelschiff, Kanonenkugeln, süße Paddel, blutgetränkte Minisandburgen und jede Menge Golddukaten gezaubert.

Wir hatten wirklich viel Spaß und haben uns trotz einer steifen Brise und Bindfadenregen an Deck gewagt, um nach einem geheimnissvollen Schatz zu suchen, haben die furchtlosen Piraten mit Tattoos versehen, wild auf Töpfen herumgeschlagen, Ungeheuer gesucht …

Zum Abendessen gab’s dann Fish ’n‘ Chips und ein kleines rotes Meer mit einem gefährlichen Hai an der Oberfläche, dem aber mithilfe jeder Menge Vanillesoße der Garaus gemacht wurde.

Nun ist der kleine Mann schon fünf. Wie immer war ich etwas nah am Wasser gebaut an seinem großen Tag. In all dem Trubel habe ich um 15:52 Uhr kurz innegehalten und an den Moment gedacht, an dem ich ihn vor fünf Jahren zum ersten Mal gesehen habe. Klein, rosig, mit zu Locken gelegten Haaren, die fest an seinem Kopf klebten, lag er zwischen meinen Beinen. Und ich dachte nur: „Er ist perfekt!“.

Mutterverliebte Grüße!
xx
Jenny

Birthday, DiY

Basteln in schwarz-weiß

15. August 2013

Hier ist im Moment das Bastelfieber ausgebrochen. Am Wochenende feiert ein Freund seinen vierten runden Geburtstag, in drei Wochen heiraten liebe Freunde von uns – und mein Mann ist Trauzeuge des Zukünftigen, mein kleiner Neffe wird bald ein Jahr alt …

Also hole ich abends Stift, Schere, Kleber und Papier raus und lege los.

Und ihr so?
xx
Jenny